Blacksmith

Lydia Hempel

Die Lampe „Blacksmith“ kann sowohl als Stehlampe als auch als Hängelampe genutzt werden. Ihr dreibeiniges Gestell ist aus Eisen geschmiedet und bildet die Grundlage der Lampe. Der Schirm besteht aus Bristolkarton und grenzt sich durch seine weiße Farbgebung klar vom Gestell ab.

Den Grundkörper des Schirms bilden zwei aufeinander gesetzte Kegelstümpfe, welche in Rhino trianguliert wurden. Die abgerollte Fläche des triangulierten Körpers wurde in sechs Einzelteilen gelasert und zusammengeklebt.

Wenn die Lampe als Hängelampe genutzt werden soll, kann die Fassung von oben an das Gestell geschraubt werden, um die Lampe daran aufzuhängen. Dabei wird der Schirm in die Füße eingehakt. Sobald man die Lampe jedoch als Stehlampe nutzen möchte, wird die Fassung von unten an das Gestell geschraubt und der Schirm wird weiter oben eingehakt.

Advertisements